header_image_1header_image_2header_image_3header_image_4header_image_5header_image_6header_image_7header_image_8header_image_9

Landesmuseum St. Pölten

Aufzugsart:

Panorama Lasten-/Personenaufzug, Tandemaufhängung 2:1

Baujahr:

2002

Tragkraft:

 

4.800 kg/60 Personen bzw. 650 kg/8 Personen

Förderhöhe:

10 m

Haltestellen:

5 (Durchladung)

Türen:

4-teilige zentralöffnende bzw. 2-teilige Teleskopschiebetüren

Besonderheiten:

4.800 kg Aufzug in Panoramaausführung
2.900 mm hohe Glastüren mit Edelstahlrahmen

 

Die Aufzüge in dem überaus ambitionierten Museumsprojekt, das als moderner und multimedialer Erlebnisraum neue Maßstäbe in der österreichischen Museumslandschaft setzt, fügen sich durch die vom Atelier Hollein entworfene, sehr transparente Gestaltung der Kabinen und der Schachtumwehrungen in harmonischer Weise in den großen Schauraum der Naturkundeabteilung ein.

 

Eine Besonderheit ist der 4.800 kg/60 Personen Panoramaaufzug der mit seinen 2.900 mm hohen Glastüren nicht nur den Besuchern die einzelnen Ebenen des Museums erschließt, sondern auch als Lastenaufzug genutzt werden kann.