Barrierefreiheit

Nach ÖNORM EN81-70 konforme Aufzüge gewährleisten die barrierefreie Zugänglichkeit für alle. Barrierefreiheit bedeutet uneingeschränkte Nutzung von Gegenständen und Einrichtungen, unabhängig von einer möglicherweise vorhandenen Behinderung.
In der ÖNORM EN 81-70 sind eine Reihe von zu erfüllenden Merkmalen definiert, die Sie im Folgenden abgebildet finden.
 

Kabinengrößen

In der ÖNORM EN 81-70 sind drei Größentypen festgelegt. Es existieren für die beiden größeren Typen (Typ 2 und Typ 3) neben der Mindesttürbreite auch Sollgrößen – diese stellen jedoch lediglich eine Empfehlung dar.
 

Anforderungen nach ÖNORM EN 81-70

Handlauf

  • An mindestens einer Seitenwand muss ein Handlauf angebracht werden.

Spiegel an der Rückwand

  • In Kabinen des Typs 1 oder Typs 2 sollte ein Spiegel vorhanden sein. In jeder Kabine wird zusätzlich nach B1600 geplant.

Akustische und optische Signale (Sprachansage)

  • Sehbehinderte Fahrgäste benötigen hörbare Signale beim Öffnen der Türen und eine Sprachansage der Zielhaltestelle in der Kabine.
  • Hilfreich für gehörlose Fahrgäste sind leuchtende Richtungspfeile, die über oder neben den Schachttüren angeordnet sind.
  • Hilfreich sind weiterhin optische und ein akustische Signale bei erfolgreichem Aktivieren der Paneeltasten.

Mechanische Tasten mit Braille-Schrift

  • Das Paneel sollte große Tasten haben, die mit erhabenen Etagenzeichen, auch in Braille, und maximalem Kontrast zum Hintergrund gestaltet sind. Durch die Anbringung im Bereich von 900 mm (Ausnahme Wien 850 mm) bis 1100 mm Höhe und mit einem Seitenabstand von mind. 500 mm wird eine optimale Erreichbarkeit gewährleistet.

Lichtvorhang:

  • Nach Vorgabe ÖNORM EN 81-70 sollte eine Schutzeinrichtung in der Tür gegeben sein, die mindestens den Bereich von 250 mm bis 1800 mm Höhe abdeckt.

Ihr Standard für barrierefreie Lösungen

 

SPK plus: Der Aufzug für Wohngebäude

Der Haushahn SPK plus bewegt bis zu 15 Personen über maximal 20 Etagen bis zu 1,6 Meter pro Sekunde.

haushahn-lifeLine-teaser
 

Aufzugsplanung

Wir beraten Sie bei planungsrelevanten Fragen zu Ihrer Aufzugsanlage.